Der Kater ist in der Limmatstadt!

  • N.O.
  • 18. September 2018 00:59

Die Stadt Zürich ist mit dem «KATER»  um eine Rock ‘n’ Roll Bar reicher geworden. Der Nachfolger des bekannten «Le Cactus» hat unter der Leitung der drei Besitzer – Dani Beck, Pascal Rebierre und Christian Gremelmayr, am 14.September 2018 seine Pforten geöffnet.


Die Bar ist ab Zürich HB mit dem Bus der Linie 31 erreichbar oder aber auch mit einem kurzen Fussmarsch von ca. 15 Minuten. Anders als sein Vorgänger, ist die Bar nun in einem tiefen Schwarz gehalten und sehr spartanisch eingerichtet. Dekorationen und Schnörkeleien sucht man vergebens. Einzig ein Schrein zu Ehren der verstorbenen «Celtic Frost» Legende Martin Eric Ain (18.07.1967 – 21.10.2017) und einer Wand mit Schaukästen, die diverse Reliquien von Rock Legenden beherbergen, sind zu finden.

Das freundliche und professionelle Barpersonal schenkt eine grosse und stabile Auswahl an Getränken aus. Vom einfachen «Hürlimann» Lager über das genüssliche «Blue Ribbon» Pale bis hin zu diversen Cocktails oder Whiskys, ist fast alles vertreten. Met ist auf der Getränkekarte aber leider keiner zu finden. Dafür gibt’s für die ganz grossen Krieger der Rock- und Metalszene, den nicht alkoholischen «Rimuss» oder das altehrwürdige «Bilz» Panaché auf der Karte. Die Preise der Getränke befinden sich im mittleren Segment und sind für Stadtzürcher-Verhältnisse völlig in Ordnung.

In Zukunft werden auch Konzerte im «KATER» stattfinden und wie bereits bei der Eröffnung, diverse DJs auflegen. Da der «Kater» Sonntagabend wie auch Montag und Donnerstag bis 02:00 geöffnet hat, können nun auch gut Freunde der Nacht, länger der Religion der guten Musik huldigen.

Ob Stadtzürcher oder nur Besucher der schönen Limmatstadt, ein Besuch im «Kater»  ist für jeden Freund der Rock- und Metalszene Pflicht.


Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag 17:00 - 02:00
Freitag 17:00 - 04:00
Samstag 20:00 - 05:00
Sonntag 20:00 - 02:00


Adresse

Kanonengasse 33
8004 Zürich